18 Januar 2022

Ein Unfallmotorrad erfolgreich verkaufen

Ein Unfall mit dem Motorrad ist nicht nur ärgerlich, sondern mindert automatisch den Verkaufswert. Im ersten Moment zählt zunächst dass nichts schlimmes passiert ist. Im Nächsten wird klar, dass es sich jetzt leider um ein Unfallmotorrad handelt. Es gibt viele Gründe, sein Unfallmotorrad zu verkaufen. Das Erlebte kann durch einen Verkauf des Motorrads gemindert werden oder der Wunsch liegt so oder so schon länger Nahe, statt dem Unfallmotorrad sich ein Neues anzuschaffen.

Der Gang zum Händler ist das Naheliegende. Nach der Reparatur vom Unfallmotorrad kann der Preis von einem bzw. mehreren Händlern ermittelt werden. Es lohnt sich, nicht nur bei einem Händler anzufragen. So entsteht nach und nach ein klares Bild, wie viel das Unfallmotorrad noch an Wert besitzt.

Das Unfallmotorrad zu einem fairen Preis weiterverkaufen

Es ist auf den ersten Blick nicht immer einfach ein Unfallmotorrad zu verkaufen. Der Preis wird automatisch gerne gedrückt. Doch kommt es ebenso auf den Schaden an. Zum anderen auf den Motorradtyp selbst; denn ein begehrtes Motorrad lässt sich noch immer gut als Unfallmotorrad weiter verkaufen. Es ist sinnvoll, sich mindestens drei Angebote einzuholen. Durchaus ist es sinnvoll, sich noch mehr Angebote einzuholen. Der Querschnitt wird somit zeigen, wie viel für das Unfallmotorrad noch verlangt werden kann.

Es kann ganz schnell gehen

Dabei können die Händler in der Umgebung angefragt werden und ebenso ist der Verkauf über das Internet als Unfallmotorrad privat und über einen Händler möglich. Für einen Onlinehändler wird das Unfallmotorrad von allen Seiten fotografiert und mit den entsprechenden Daten versehen. Der Händler meldet sich und unterbreitet ein unverbindliches Angebot. Bei Interesse kommt der Händler oder ein Mitarbeiter direkt vor Ort zur Besichtigung vorbei. Ein Unfallmotorrad kann so schnell verkauft werden. Wichtig ist, dass so transparent wie möglich der Schaden beim Verkauf deklariert wird. Dieses Vorgehen schafft Vertrauen.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.